Der Ozean

Ich halte den Kopf über Wasser, schlucke nur hin und wieder etwas Wasser. Die Füße suchen nach Halt, die Arme rudern. Ich halte die Luft an und sinke hinab in’s samtene Schwarz, verliere die Orientierung, weiß nicht mehr, ob ich aufsteige oder hinabsinke. Mit dumpfem Schmerz und rasenden Puls, überall Lichter, überall Dunkelheit, unter mir und über mir. Die drückende Last des Ozeans von allen … Der Ozean weiterlesen

Entkryptonisiere deinen Kryptonit-Menschen!

Die Theorie, dass jeder Mensch, einen Kryptonitmenschen hat stammt von AMY&PINK (https://www.amypink.de/) und lautet folgendermaßen: „dass jeder so einen Menschen hat, an dem er für immer hängen wird. […] Wir nennen sie die Kryptonit-Menschen, weil sie wie eine Schwachstelle für einen sind. Wann immer man sie sieht oder nur ihren Namen hört, verfällt man ihnen wieder. Oder bekommt zumindest ein Stechen im Herz, weil damals … Entkryptonisiere deinen Kryptonit-Menschen! weiterlesen

Die fehlenden 30%

Meine Mutter ist eine sehr kluge Frau. In welchem Zusammenhang sie mir ihre Theorie über Beziehungen und deren Scheitern erzählte, weiß ich nicht mehr, aber je älter ich geworden bin, umso stärker kann ich diese bestätigen. Sie erklärte mir, dass jeder Mensch ein inneres Bild des Wunschpartners hat, eine Art Vorlage. Dass kein echter Mensch in der echten Welt diese zu 100% erfüllen kann, ist … Die fehlenden 30% weiterlesen

Woher kommen Depressionen (und wohin gehen sie)?

Die Frage, die mich eigentlich mein halbes Leben umtreibt, auch nachdem mich die Depressionen nicht mehr gefangen halten: Woher kommen sie? Bzw. woher KAMEN sie? Man stellt sich immer vor, dass es ein einschneidendes traumatisches Erlebnis gegeben haben muss, einen großen Knall und – BÄM! – ist die Depression da. Aber es ist wie mit der Unordnung. Wann fängt die Unordnung an? Mit dem ersten … Woher kommen Depressionen (und wohin gehen sie)? weiterlesen